Isotonisches Getränk – self made

zutaten-iso-drinks

Jeder, der Sport treibt, kennt Sie, die ISO-Drinks.
Es gibt bestimmt einige von euch, dazu zähle ich mich auch, die die Produkte sehr überteuert finden. Ich möchte euch eine Möglichkeit vorstellen, wie Ihr „gut und günstig“ solch ein Einrührpulver selbst herstellen könnt.

Dazu braucht Ihr:

  • 300g Dextrose besser bekannt als Traubenzucker – 1,15 € für die Packung
  • 150g Fructose auch Fruchtzucker genannt – 1,55 € für die Packung
  • 20-30g Zitronensäure als Pulver – 3,56 € für die Dose
  • Messerspitze Salz

Traubenzucker und Fruchtzucker bekommt Ihr sehr günstig im Drogeriemarkt wie DM zum Beispiel. Zitronensäure in der Back-Abteilung oder in der Apotheke.

Mischt einfach alle Zutaten und fertig. Wenn ihr euch ein Getränk anrührt nehmt auf 1/2 Wasser/Mineralwasser ca. 45g von eurem selbst gefertigtem isotonischen Einrührpulver. So kostet euch das Getränk gerade mal 1/4 des Preises gegenüber industriellen Produkten.

Die Zeit stets im Blick

uhr

Nach anfänglichen Lieferproblem mit einem namhaften Online-Versandhaus ist sie endlich heute angekommen. Meine neue „gebrauchte“ Polar V800. Einige von euch werden jetzt sagen, die Forerrunner 920x von Garmin ist doch besser. Ja da gebe ich euch recht und ich hätte sie auch gern gehabt, nur liegt Sie zur Zeit nicht in meinem finanziellen Möglichkeiten.